Start Hilfe und Support Sonstige Themen LibreOffice: Writer - Trennzeichen werden fehlerhaft ausgedruckt (unter Linux)

LibreOffice: Writer - Trennzeichen werden fehlerhaft ausgedruckt (unter Linux)

E-Mail PDF

Im Ausdruck werden Trennzeichen von LibreOffice Writer unter Linux in den davor liegenden Buchstaben gedruckt

Schaltet man in LibreOffice die automatische Silbentrennung ein, wird der Text an den geeigneten Stellen richtig getrennt und am Bildschirm wird die Trennung dann auch richtig und formschön dargestellt. Je nachdem, welchen Drucker man verwendet, kann es dazu kommen, dass der Text dann im Ausdruck von der korrekten Darstellung am Bildschirm abweicht. Die Trennzeichen werden teilweise in den davor dargestellten Buchstaben hinein gedruckt, was das Druckbild und die Ästhetik des Schreibens deutlich beeinträchtigt.

Um es vorweg zu nehmen, es liegt an einer Voreinstellung von LibreOffice im Bereich der Druckereigenschaften. Und dahin führen viele Wege nach Rom, ich beschreibe hier den Weg über den Menüpunkt "Datei/Drucken".

Wählen Sie also bitte den entsprechenden Menüpunkt aus: "Datei/Drucken"

Sie gelanten in den folgenden Dialog:

datei_drucken

Wählen Sie den Drucker aus, mit dem Sie die Probleme hatten, und klicken Sie auf den Button "Eigenschaften". Wählen Sie dann in dem neuen Dialog den Reiter "Gerät" aus.

eigenschaften

Von LibreOffice aus ist als Druckersprache "Automatisch: PDF" voreingestellt.

menueeintrag

Wählen Sie hier bitte "PostScript (Level des Treibers)" aus. Schließen Sie den Dialog mit "OK" ab. Bitte Drucken Sie das fehlerhafte Dokument noch einmal aus. Nun sollten die Trennstriche an der richtigen Stelle sitzen und Ihr Dokument korrekt aussehen.

Bitte beachten Sie: LibreOffice speichert die Druckereinstellungen als Vorgabe in der Standardvorlage. Wenn Sie diese Einstellung also nicht jedes mal neu vornehmen möchten, sollten Sie Ihre Standardvorlage für die Bearbeitung öffnen und dann über den Menüpunkt "Datei/Druckereinstellungen" die oben beschriebene Einstellung auswählen. Danach speichern Sie die Standardvorlage wieder ab. Ab jetzt wird diese Voreinstellung generell angewendet.

Sollten Sie Fragen dazu haben oder sollten Teile des Artikels unverständlich sein, schreiben Sie eine Nachricht, so dass dieser Artikel verbessert werden kann.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 13. Oktober 2015 um 01:35 Uhr  


Machen Sie mit

Sie haben noch alte Bilder gefunden über Happerschoß und Umgebung. Es wäre schön, wenn Sie diese zur Verfügung stellen, so dass viele daran Freude haben und sich vielleicht an alten Zeiten erinnern können. Bitte melden Sie sich! Gehen Sie bitte direkt über die Kontaktseite und schreiben Sie eine Nachricht. Es geht natürlich auch mit einer Mail an Info@happerschoss.net. Natürlich sind auch alte Negative und Dias (farbig oder schwarz/weiß) willkommen, ganz gleich in welchem Format (Kleinbild, 6x6 oder auch von einer Plattenkamera), ein bearbeiteter und schöner Abzug von Ihrem Bild ist Ihnen versprochen. Danke für Ihre Mithilfe!