Happerschoß - Ihr Dorf zum Leben

Tag gegen Lärm 2013 - "ruhig bleiben" in Happerschoß

E-Mail PDF

Der Tag gegen Lärm ist in diesem Jahr am 24. April 2013 - das Motto lautet "ruhig bleiben"

verkehrsstoemeDer Tag gegen Lärm, an dem in jedem Jahr auf störenden Lärm durch die Zivilisation hingewiesen wird, findet in diesem Jahr am 24. April 2013 statt. Der Tag weist in jedem Jahr darauf hin, dass dauerhafter Lärm das Leben beeinträchtigen und gesundheitsschädlich sein kann. Mal ganz davon abgesehen, dass Lärm die Lebensqualität negativ beeinflusst. Die Sehnsucht nach Ruhe ist ein Grundbedürfnis, um sich entspannen und regenerieren zu können.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 27. Februar 2013 um 13:05 Uhr Weiterlesen...
 

Kaiserliche Postagentur und Gasthof zur Post - 1906

E-Mail PDF

Happerschosser Gebäude, Geschäfte und Handwerksbetriebe

Die Kaiserliche Postagentur an der Annostraße - Eröffnung im Jahr 1906

poststempel_1906_19281906_schild_kaiserliches_postamt1906, genau 100 Jahre später, nachdem am 15. Mai 1806 Großherzog Murat (Schwager Napoleons) die Großherzoglich Bergische Post gründete und damit die Thurn u. Taxis – Post ablöste, wurde in Happerschoß die kaiserliche Postagentur im Hause der Familie Linden eröffnet.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 26. Februar 2013 um 23:44 Uhr Weiterlesen...
 

Endlich Winter

E-Mail PDF

Endlich Winter in Happerschoß

_DSC3466Nun hat der Winter in Happerschoß endlich begonnen. Am ersten Wochenende im Dezember 2012 gab es in Happerschoß Schnee, aber schon am Sonntagmittag setzte das Tauwetter ein. Danach zeigten die Thermometer Temperaturen um die 10 Grad an. An den Weihnachtsfeiertagen 2012 waren die Temperaturen eher frühlingshaft.

Nun ist er da, der Winter, in der zweiten Hälfte des Januar 2013.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 21. Januar 2013 um 00:18 Uhr Weiterlesen...
 

Tilmann von Happerschoß und das Haus zur Scheune

E-Mail PDF

"Tilmann von Happerschoß" und seine Frau Grete verkaufen der Stadt Siegburg das "HAUS zur SCHEUNE"

kupferstich_siegburg_ausschnittDas wohl am besten bekannte der alten Stadtansichten Siegburgs ist der vor 1647 entstandene Kupferstich des Baslers Matthäus Merian.

Zwischen der Servatiuskirche und dem großen hochaufragenden Turm der Vogtsburg erhebt sich ein Haus mit Staffelgiebeln weit über die Bebauung zur Rechten und zur Linken.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 17. Februar 2013 um 23:20 Uhr Weiterlesen...
 

Happerschosser Gebäude - Stellmacherei

E-Mail PDF

Happerschosser Gebäude, Geschäfte und Handwerksbetriebe

Stellmachererei - Heutiger Standort: Rundweg 14

werkstatt_1Die bäuerliche Wirtschaft war auf die Hilfe der dörflichen Handwerker angewiesen. So verfertigte der Stellmacher etwa die Transportmittel wie Schubkarren, Hand – u. Pferdewagen. Um 1910 gruppiert sich die Stellmacherfamilie Steimel in Happerschoß mit Werkzeug, Material und Erzeugnis. Der Meister sitzt auf der "Fegebank", einer Haltevorrichtung für Hölzer, die mit dem "Fegemesser" geglättet werden sollten. Hier wurden zum Beispiel die Speichen der Karrenräder bearbeitet. Die Rohlinge, aus Baumstämmen gerissen, liegen rechts aufgehäuft. Ein alter Weinstock schmückt das Fachwerkhaus.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 08. Januar 2013 um 22:18 Uhr Weiterlesen...
 


Seite 8 von 14

Anmeldung