Mogilev 2013

Mogilev-Freizeit: Die Kinder und Jugendlichen haben wieder viel erlebt

E-Mail PDF

Einige erlebnisreiche Tage haben die Kinder und Jugendlichen aus Mogilev verbracht

_WIE9492Am Wochenende (29. und 30. Juni 2013) waren die Kinder und Jugendlichen mit den Gastfamilien unterwegs oder haben die Zeit gemeinsam zu Hause verbracht. Die erste Wochenhälfte war gespickt mit Attraktionen. Am 2. Juli 2013 wurde das Phantasialand besucht. Dass das möglich war, ist dem Golf-Club Rhein-Sieg e.V. zu verdanken. Der Eintrittspreis und die Fahrt nach Brühl ist durch Spenden des Golf-Clubs zustande gekommen. Am 3. Juli 2013 stand das Haus der Geschichte auf dem Programm.

Читать статью ...

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 03. Juli 2013 um 23:19 Uhr Weiterlesen...
 

Mogilev-Freizeit 2013: Morgens bei der Arbeit

E-Mail PDF

Die Kinder und Jugendlichen werken in der Rüssmann-Halle

img_5653Morgens treffen sich die Kinder und Jugendlichen aus Mogilev in der Regel, wenn es keine sonstigen Ausflüge gibt, in der Rüßmann-Halle in Hennef. Dort können sie Sport treiben, im Bistro Spielen oder eben auch gemeinsam Werken. Das Programm stand am 26.06.2013 an.

Читать статью ...

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 29. Juni 2013 um 00:21 Uhr Weiterlesen...
 

Die Kinder und Jugendlichen aus Mogilev sind gut in Hennef-Happerschoß angekommen

E-Mail PDF

Die 19. Ferienfreizeit hat begonnen, die Kinder und Jugendlichen aus Mogilev sind heute in Frankfurt gelandet und mit dem Polizeibus gut in Hennef Happerschoß angekommen

_wie9453Um ca. 17.00 Uhr sind die Kinder mit dem Polizeibus in Hennef-Happerschoß, im Pfarrheim St. Remigius, eingetroffen. Die Gastfamilien waren schon um 15.00 Uhr Uhr da, um sich gegenseitig vorzustellen und Erfahrungen der letzten Jahre auszutauschen bei Kaffee und Kuchen.

Für einige Gäste aus Mogilev und die Gastfamilien war es ein Wiedersehen, einige sind zum ersten mal dabei und wurden auf die Familien verteilt. Das ist immer ein spannender Moment, wenn man sich ein erstes mal "beschnuppert". Die Kinder haben noch schnell ein was getrunken und einen Kuchen gegessen, um dann so schnell wie möglich für das Zu Hause für die kommenden drei Wochen zu kommen.

Читать статью ...

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 03. Juli 2013 um 23:19 Uhr Weiterlesen...
 

Das Programm der Tschernobyl-Ferienfreizeit 2013

E-Mail PDF

Die Kinder aus Mogilev - Belarus - und die Gastelterns sind schon wieder ganz gespannt

Vom 23. Juni bis 14. Juli 2013 sind die Kinder aus Belarus wieder zu Gast in Hennef und Umgebung und es gibt wieder ein buntes Programm

mogilev_ankunft_17Der Moment, wenn der Bus mit den Kindern am 23. Juni 2013 sein Ziel erreicht, das Gemeindehaus der Pfarrgemeinde St. Remigius in Happerschoß, ist wieder spannend. Kinder, die zum ersten mal nach Hennef kommen, lernen ihre Familien kennen, wo sie drei Wochen zu Gast sind. Die Kinder, die letztes Jahr bereits dabei waren, sehen ihre Gastfamilien wieder, und das ist ein bewegender Moment. Dieses Jahr können 16 Kinder ihre Ferien in Hennef verbringen, begleitet durch die Ärztin Inessa Alshevskaya und die Dolmetscherin Alena Stiblo. Die Gastfamilien freuen sich schon sehr auf die Kinder und die Kinder sich wahrscheinlich auch schon auf drei Wochen unbeschwerten Urlaub und Entspannung in Hennef und Umgebung, und damit auch in Happerschoß.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 24. Juni 2013 um 20:47 Uhr Weiterlesen...
 


Seite 1 von 2

Machen Sie mit

Sie haben ein schönes Bild gemacht von Happerschoß, das auch andere interessieren könnte. Dann sollte es auf dieser Internetseite von Happerschoß erscheinen. Bitte melden Sie sich direkt über die Kontaktseite oder natürlich auch unter Info@happerschoss.net.