Tschernobyl-Ferienfreizeit 2014

Die Ferienfreizeit der Kinder aus Mogilev geht am 29.06.2014 zu Ende

E-Mail PDF

Drei Wochen Ferienfreizeit für elf Kinder aus Mogilev, Weißrussland

bild_01Elf Kinder und Jugendliche sind dieses Jahr aus Mogilev, Weißrussland, nach Hennef gekommen, um sich in Deutschland zu erholen, und zwar in der Zeit vom 8. Juni bis zum 29. Juni 2014. Mit dabei waren zwei Begleiterinnen, die Ärztin Inessa Alschewskaja und die Dolmetscherin Elena Jensch.

Die Gruppe war mit elf Kindern im Jahr 2014 recht klein. Es konnten nur wenige Gastfamilien gefunden werden, so dass der Veranstalter, der Ökumenische Umweltkreis, nicht mehr Kinder einladen konnte.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 30. Juni 2014 um 00:04 Uhr Weiterlesen...
 

Tschernobyl-Ferienfreizeit 2014

E-Mail PDF

Die Vorbereitungen für die Tschernobyl-Ferienfreizeit 2014 laufen auf vollen Touren

Die Ferienfreizeit findet vom 8. bis 29. Juni 2014 statt

kind_im_krankenhausZum 20. mal lädt der Ökumenische Umweltkreis Kinder aus Mogilev zur Erholung nach Hennef ein, um sich von der Kreberkrankung in Folge des Reaktorunfalls in Tschernobyl zu erholen. In diesem Jahr findet die Ferienfreizeit vom 8. bis 29. Juni 2014 statt. Geplant ist, dass ca. 20 Kinder und Jugendliche nach Hennef eingelanden werden können, begleitet von einer Ärztin und von einer Dolmetscherin.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 26. März 2014 um 12:35 Uhr Weiterlesen...
 



Machen Sie mit

Auf dieser Seite sollen die Termine in Happerschoß bekannt gemacht werden. Haben Sie einen Termin, der Ihnen wichtig ist und auf dieser Seite fehlt (schauen Sie nach unter Termine)?. Dann melden Sie sich bitte und teilen den Termin mit. Wichtig dabe ist eine Beschreibung des Anlasses, Beginn und Ende des Termins (Datum und Uhrzeit), der Ort, wo der Termin stattfindet und wer den Termin veranstaltet. Melden Sie diese Termin-Informationen über den Kontaktbereich oder natürlich auch über Info@happerschoss.net.