Start Archiv Ein Vormittag für einen schöneren Schulhof

Ein Vormittag für einen schöneren Schulhof

E-Mail PDF

2. Weidentunnel-Pflegeaktion des Fördervereins der Regenbogenschule Happerschoß e.V.

2012_02_25_pflege_weidentunnel_03Dieses Jahr stand eine Radikalkur an und der Weidentunnel sollte deutlich eingekürzt werden. Der Förderverein der Regenbogenschule Happerschoß e.V. hatte dazu aufgerufen, sich um 10.00 Uhr an der Schule zu treffen, um die Weiden wieder in Form zu bringen.

Das Wetter hat es an diesem Tag ganz gut gemeint, morgens war es noch recht nebelig, mittags hat dann sogar ein bisschen die Sonne geschienen bei angenehmen Temperaturen. Also eigentlich das richtige Wetter für die Pflege des Weidentunnels.

Die Eltern mit Ihren Kindern haben sich um 10.00 Uhr auf dem Schulhof mit Werkzeug getroffen. Volker Olejnik hatte für die Radikalkur das richtige Gerät dabei, eine Profi-Motorsäge der Marke Stihl. Und so hat er mit der entsprechenden Arbeitsgeschwindigkeit alle anderen auf Trab gehalten. Die Kinder haben die Zweige und Äste auf dem großen Haufen gestapelt und die Eltern waren für den Transport vom Reisig zum Haufen zuständig. Schulleitern Frau Henning ist etwas später dazu gestoßen und hat sich nicht nehmen lassen, kräftig mit anzupacken.

Mit den eingelegten Pausen bei Kaffee und gespendetem Kuchen waren die Arbeiten bis 13.00 Uhr abgeschlossen, wie es geplant war.

Nun liegt es an den Weiden, sich wieder so zu entwickeln, dass sich daraus ein Weidentunnel formen lässt. Eventuell wird sich der Förderverein im Sommer noch einmal treffen, um dann die neuen Triebe zu einem Tunnel zusammen zu binden.


Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 17. November 2018 um 08:48 Uhr  

Machen Sie mit

Sie haben ein schönes Bild gemacht von Happerschoß, das auch andere interessieren könnte. Dann sollte es auf dieser Internetseite von Happerschoß erscheinen. Bitte melden Sie sich direkt über die Kontaktseite oder natürlich auch unter Info@happerschoss.net.