Start Archiv Ostermarkt in der Schule St. Ansgar bei bestem Frühlingswetter

Ostermarkt in der Schule St. Ansgar bei bestem Frühlingswetter

E-Mail PDF

Die Schule CJG St. Ansgar Happerschoß hat am 25. März 2012 zum Ostermarkt geladen

2012_03_25_st_ansgar_ostermarkt_05Sonntag, der 25. März 2012, war ein strahlend schöner Tag, die Temperaturen mit gut 20 Grad schon etwas mehr als frühlingshaft. Die besten Voraussetzungen für einen gelungenen Ostermarkt. Die Eltern der Schüler, die Happerschosser und Gäste konnten sich so auf Ostern in der St. Ansgar Schule einstimmen.

Vor der Schule war eine große Hüpfburg mit einer Klettermöglichkeit aufgebaut. Viele Sitzgelegenheiten waren da, so dass man den schönen Frühlingstag entspannt in der Frühlingssonne verbringen konnte.

Wer Lust hatte, konnten sich am Bogenschießen versuchen und prüfen, ob er immer ins Schwarze trifft.

In der Schule selbst gab es dann den eigentlichen Ostermarkt mit vielen Angeboten. Blumen- und Ostergestecke, schön gestaltete Osterhasen, ein Floh- oder Trödelmarkt, der keine Wünsche offen ließ.

Frisch geschlüpfte Küken waren die Attraktion für Tierfreunde. Die Küken waren maximal 5 Tage, das jüngste Küken nur ein Tag alt. Wer mochte, konnte ein Küken in die Hand nehmen, was sich die jungen Hühner auch gefallen ließen.

Im Musikstudio konnte man den phantastischen Klang von außergewöhnlichen Lautsprechern erleben, die die Schüler während des Werkunterrichts gebaut haben. Kleine Lautsprecher mit einem großen und voluminösen Klangkörper versprachen vollen und lebendigen Klang, ganz gleich ob Jazz, Rock und Pop oder Klassik. Jede Musikrichtung war vertreten und konnte durch die Interessenten an den ausßergeöhnlichen Boxen ausgewählt werden.

Musik und Rhythmus war auch life zu erleben. Die Band aus Schülern und Lehrern haben Rock aus den 80ern gespielt, danach hat die Lehrerband gezeigt, dass sie den Saal zum rocken bringt. Drei Schüler führten dann noch spontan einen Breakdance auf.

Im Obergeschoss war die Cafeteria untergebracht, aus einer Vielzahl von Kuchen konnten man sich das Passende heraus suchen.

Der heimliche Star des Tages hat sich auf dem Gelände vor der Schule aufgehalten und ist dort auf und ab stolziert. Ein stolzer weißer Hahn hat sich den Besuchern des Ostermarktes präsentiert. Das außergewöhnliche Tier ließ es zu, dass man ihm sehr nah kommen und ihn auch anfassen konnte. Gerne stellte er sich auch für ein Foto in Pose.

Die St. Ansgar Schule hat für einen schönen und abwechslungsreichen Tag gesorgt und auf Ostern eingestimmt. Zum Ausdruck kam auch, wie vielfältig das Bildungsangebot an der St. Ansgar Schule ist in einer anregenden und partnerschaftlichen Atmosphäre.


Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 17. November 2018 um 08:48 Uhr  

Machen Sie mit

Sie haben noch alte Bilder gefunden über Happerschoß und Umgebung. Es wäre schön, wenn Sie diese zur Verfügung stellen, so dass viele daran Freude haben und sich vielleicht an alten Zeiten erinnern können. Bitte melden Sie sich! Gehen Sie bitte direkt über die Kontaktseite und schreiben Sie eine Nachricht. Es geht natürlich auch mit einer Mail an Info@happerschoss.net. Natürlich sind auch alte Negative und Dias (farbig oder schwarz/weiß) willkommen, ganz gleich in welchem Format (Kleinbild, 6x6 oder auch von einer Plattenkamera), ein bearbeiteter und schöner Abzug von Ihrem Bild ist Ihnen versprochen. Danke für Ihre Mithilfe!