Start Archiv Mogilev-Freizeit: Die Kinder und Jugendlichen haben wieder viel erlebt

Mogilev-Freizeit: Die Kinder und Jugendlichen haben wieder viel erlebt

E-Mail PDF

Einige erlebnisreiche Tage haben die Kinder und Jugendlichen aus Mogilev verbracht

_WIE9492Am Wochenende (29. und 30. Juni 2013) waren die Kinder und Jugendlichen mit den Gastfamilien unterwegs oder haben die Zeit gemeinsam zu Hause verbracht. Die erste Wochenhälfte war gespickt mit Attraktionen. Am 2. Juli 2013 wurde das Phantasialand besucht. Dass das möglich war, ist dem Golf-Club Rhein-Sieg e.V. zu verdanken. Der Eintrittspreis und die Fahrt nach Brühl ist durch Spenden des Golf-Clubs zustande gekommen. Am 3. Juli 2013 stand das Haus der Geschichte auf dem Programm.

Читать статью ...

Das Haus der Geschichte hat dafür gesorgt, dass es eine Führung in russischer Sprache möglich war. Auf dem Programm stand ein deutscher Kinderklassiker, die Sendung mit der Maus, aber darauf mussten die Kinder ein halbes Stündchen warten. Am Ende des Museumsbesuchs waren die die Gäste aus Mogilev ganz schön geschafft. Viele Informationen und die große Ausstellung strengen doch ein wenig an. Die russiche Begleitering hat es geschafft, die Zuhörer in ihren Bann zu ziehen.

Hie die Bilder und Aktivitäten in chronologischer Reihenfolge, einfach auf ein Bild klicken, dann wir des vergrößert:


Ausflug der Familie Hanraths (29. und 30. Juni 2013)

 


Gottesdienst am Sonntag, den 30. Juni 2013, mit anschließenden Gruppenfotos

 


Ausflug mit Alexandra und Valerie in die Rheinaue, Bonn (30. Juni 2013)

 


Ausflug in das Phantasialand (2. Juli 2013)

 


Ausflug zum Haus der Geschichte, Bonn (3. Juli 2013)


Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 17. November 2018 um 21:24 Uhr  

Machen Sie mit

Sie haben ein schönes Bild gemacht von Happerschoß, das auch andere interessieren könnte. Dann sollte es auf dieser Internetseite von Happerschoß erscheinen. Bitte melden Sie sich direkt über die Kontaktseite oder natürlich auch unter Info@happerschoss.net.