Start Archiv 20 Jahre Chor Ache Noah – Jubiläumskonzert am 23. Juni 2013

20 Jahre Chor Ache Noah – Jubiläumskonzert am 23. Juni 2013

E-Mail PDF

Chor Arche Noah aus Hennef-Happerschoß spendet die Konzerteinnahme

dsc06170_bearbeitet_800Seit 20 Jahren singt der Chor Arche Noah an St. Remigius in Hennef-Happerschoß. Unter der Leitung von Michael Kühne sind es bis zu 50 Sängerinnen und Sänger, die jeden Freitag zur Probe zusammenkommen.

Seit seiner Gründung ist die Chorgemeinschaft im neuen geistlichen Lied beheimatet; aus purer Freude an der Vielfalt der Musik gehören aber auch Gospels, Pop Songs und Filmmusik zum Repertoire.

Das runde Jubiläum wurde am Sonntag, den 23. Juni 2013 würdig mit Freunden, Bekannten, Familien und Pfarrangehörigen der Pfarrgemeinde St. Remigius gefeiert. Das der Chor überkonfessionell unterwegs ist, hat auch der Ort des Jubiläumskonzerts zum Ausdruck gebracht. Mit Unterstützung der Band Poor Sinners wurde das Jubiläum in der evangelischen Christuskirche in Hennef gefeiert, in der die Arche Noah schon des Öfteren zu Gast war.

dsc06210_bearbeitet_800

Weil es das Geburtstagsfest war, hat der Chor alle Interessierten eingeladen: zur Musik und zum Feiern. Der Einladung sind so viele gefolgt, dass die Christuskirche bis auf den letzten Platz besetzt war.
Feiern ist das eine, an andere zu denken, das andere, so hat der Chor Arche Noah die gesamten Spenden von 1.500 € (der Eintritt war frei) gespendet.

Die Spende ging zu 25 % an die von Pfarrer Matthias Morgenroth für Hennef neu gegründete Kurth-van-Loo-Stiftung, 25 % an den Missionskreis Hennef-Warth für seine internationalen Hilfsprojekte und 50 % an den Kindergarten Sonnenschein in Oberwöhr (Bayern) für körper- und mehrfach behinderte Kinder, der durch das Hochwasser stark zerstört wurde.

"Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir, was kommen mag. Gott ist mit uns am Abend und am Morgen, und ganz gewiss an jedem neuen Tag." – Dieser Liedtext von dem evangelischen Theologe Dietrich Bonhoeffer wird die Arche Noah weiter begleiten und Mut machen, weitere 20 Jahre mit dem ökumenischen Chor den richtigen Ton zu treffen und so vielen Zuhörern Freude zu machen.

(Text von Doro Bröhl, Bilder von Joachim Rindfleisch)


Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 17. November 2018 um 08:50 Uhr  

Machen Sie mit

Sie haben ein schönes Bild gemacht von Happerschoß, das auch andere interessieren könnte. Dann sollte es auf dieser Internetseite von Happerschoß erscheinen. Bitte melden Sie sich direkt über die Kontaktseite oder natürlich auch unter Info@happerschoss.net.