Start Archiv 1. Open-Air-Sommerkino in Happerschoß

1. Open-Air-Sommerkino in Happerschoß

E-Mail PDF

_wie5068

Wir können auch anders - hier in Happerschoß

1. Open-Air-Sommerkino in Happerschoß am 31. August 2013

Um einen guten Film zu sehen, gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten. Die gängigste ist wohl das heimische Schluffenkino, der eine schaut noch in die Röhre, der andere schon auf einen hochauflösenden Flachbildschirm mit 5.1 Surround-Sound. Dann gibt es noch das echte Kino, zu dem man sich aufmachen kann zum Film seiner Wahl. In Happerschoß hat man eine ganz neue Alternative gefunden, einen guten Film zu genießen.

 Folgene Anforderungen wurden im Vorfeld definiert:
  1. Es sollte im Freien sein.
  2. Die Vorbereitung sollte sich in Grenzen halten.
  3. Es soll in einer schönen Atmosphäre sein.
  4. Es soll eine Überraschung sein.
  5. Es soll in Erinnerung bleiben.
  6. (Es soll gutes Wetter sein.)

    Zu 1: Es sollte im Freien sein

    Hier galt es zunächst einmal, einen geeigneten Platz zu finden. Er muss ausreichen Raum bieten, er muss Strom haben, sonst gibt das nichts mit dem Kino und er muss in Happerschoß liegen, schon allein, um dem Titel gerecht zu werden. Die gute Verdrahtung der Organisatoren hat dann schnell einen schönen und romantischen Garten finden lassen, der allen Anforderungen auf das Beste gerecht wurde.

    Zu 2: Die Vorbereitung sollte sich in Grenzen halten

    Vorzubereiten ist immer schon einiges für ein solches Event, Beamer, entsprechende Akustik und auch eine gute Leinwand mussten her. Aber das reicht dann auch. So haben die Organisatoren zum Open-Air-Kino eingeladen mit der Bitte, Klappstühle, Getränke und den üblichen Kinoverzehr doch bitte selbst mitzubringen. Aber die Organisatoren haben noch sechs Flaschen stilles Wasser gespendet, so dass auch die Kurzentschlossenen den Abend mit einem köstlichen Getränk überstehen konnten.

    Die Gäste, die gekommen sind, haben für reichlich Bestuhlung gesorgt und die Knabbereien wurden untereinander angeboten und getauscht.

    Zu 3: Es soll in einer schönen Atmosphäre sein

    Wie schon gesagt hat dazu der schöne Garten beigetragen, aber vor allem auch die Gäste, die dann zum Open-Air-Kino gekommen sind.

    Zu 4: Es soll eine Überraschung sein

    An Überraschungen gab es viel. Die Kinobesucher haben nicht gewusst, für welchen Film sie sich entschieden haben und waren über die Wahl der Organisatoren dann sehr positiv überrascht. Die Organisatoren wussten nicht, wie viele Kinogäste wohl kommen werden, und die Erwartungen sind wohl übertroffen worden. Überraschend war auch, dass nach dem doch ziemlich nassen Tag (bis nachmittags hat es geregnet) der Abend trocken geblieben ist, wenn auch schon ein bisschen kühl.

    Zu 5: Es soll in Erinnerung bleiben

    Das ist den Organisatoren wohl wirklich gelungen. Ein solches Kinoerlebnis war schon was Besonderes, Idee, Örtlichkeit und der gewählte Film waren eine hervorragende Kombination. Happerschoß hofft, dass es nach dem 1. Open-Air-Sommerkino ein 2. geben wird.

    Zu 6: (Es soll gutes Wetter sein)

    Wie unter 4. bereits erwähnt, ist diese Anforderung noch im letzten Moment erfüllt worden, ab ca. 16.00 Uhr war es in Happerschoß trocken.

     

    Es war ein schöner und beeindruckender Abend, und der Dank der Kinobesucher geht an die Organisatoren und der Familie, die den Garten bereitgestellt habe. Wie heißt es im Internet doch so schön: GERNE WIEDER!


    Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 17. November 2018 um 08:51 Uhr  

    Machen Sie mit

    happerschoß dot net(t) wieder online

    Nach einem wirklich kleinen Fehler, der nun endlich beseitigt ist, ist happerschoß dot net(t) wieder online und es wurde Platz geschaffen für neue Artikel und Ideen. Daher ist aktuell auf der Startseite nicht viel zu finden. Sollten Sie ältere Artikel suchen, dann schauen Sie im Archiv nach, da ist noch alles enthalten.

    Für die Sicherheit wurde auch etwas getan. Die Internetseite ist nun nur noch ausschließlich verschlüsselt zu erreichen, also über https://www.happerschoss.net. Ein entsprechendes Sicherheitszertifikat wurde hinterlegt.

    Die Kontaktseite wurde entfernt, da diese für Spams missbraucht worden ist. Aber Sie können dennoch eine Nachricht hinterlassen, schreiben Sie einfach an Info@happerschoss.net.

    Ihr

    www.happerschoss.net