Start Archiv Tschernobyl-Ferienfreizeit 2014

Tschernobyl-Ferienfreizeit 2014

E-Mail PDF

Die Vorbereitungen für die Tschernobyl-Ferienfreizeit 2014 laufen auf vollen Touren

Die Ferienfreizeit findet vom 8. bis 29. Juni 2014 statt

kind_im_krankenhausZum 20. mal lädt der Ökumenische Umweltkreis Kinder aus Mogilev zur Erholung nach Hennef ein, um sich von der Kreberkrankung in Folge des Reaktorunfalls in Tschernobyl zu erholen. In diesem Jahr findet die Ferienfreizeit vom 8. bis 29. Juni 2014 statt. Geplant ist, dass ca. 20 Kinder und Jugendliche nach Hennef eingelanden werden können, begleitet von einer Ärztin und von einer Dolmetscherin.

Die Kinder leben während des Aufenthalts in Familien und sind für drei Wochen ein Teil davon. An den Wochentagen treffen sich die Kinder und Jugendlichen morgens zu gemeinsamen Aktivitäten in derr Rüßmann-Halle in Hennef. Dort werden Spielaktivitäten geboten, es wird gebastelt und die Kinder haben dort die Gelegenheit, sich besser kennen zu lernen und sich anzufreunden. Den Nachmittag verbringen sie in den Gastfamilien.

Die Organisatoren bieten während der Ferienfreizeit eine Menge an Programm, so dass die Kinder und Jugendlichen viel Abwechslung uns Spaß haben. So ist ein Besuch in Kölner Zoo geplant, in der DSL Bäckerei werden gemeinsam Brötchen und Brote gebacken. In jeder Woche staht das Hermann-Lieds-Bad in Eitorf auf dem Programm, es wird auf Einladung des Tennisclubs Tennis gespielt und Minigolf zu spielen ist obligatorisch. Ein gemeinsamer Abend mit Jugendlichen aus Happerschoß im Offenen Jugendtreff bietet die Möglichkeit zum Kennenlernen und Austausch zwischen den Kulturen, dabei wird gegrillt und getanzt.

Für die Freizeit 2014 werden noch Gasteltern gesucht. Wenn Sie Interesse haben, Kinder bei sich aufzunehmen, schreiben Sie eine Mail über die Kontaktseite oder an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , die Organisatoren werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Bitte beachten Sie die Broschüren, die alle wichtigen Informationen für Sie bereithalten.

Auf dieser Seite wird über die Ferienfreizeit 2014 berichtet



Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 17. November 2018 um 21:27 Uhr  

Machen Sie mit

Sie bewegt ein Thema rund um unser Dorf, das Sie gerne mit anderen diskutieren möchten? Das kommt auf unsere Internetseite von Happerschoß. Melden Sie sich, schreiben Sie eine Mail direkt über den Kontaktbereich oder natürlich auch über Info@happerschoss.net.