Start Archiv Bei Dir will ich zu Gast sein

Bei Dir will ich zu Gast sein

E-Mail PDF

Am 17. April 2016 fand in Happerschoß die heilige Erstkommunion statt

2016_04_17_kommunion_st_remigius_20In diesem Jahr gingen 11 Mädchen und 3 Jungs aus Bröl, Happerschoß und Heisterschoß zur heiligen Erstkommunion. Vorbereitet auf die heilige Erstkommunion wurden die Kinder durch die Katechetinnen und Katecheten der Pfarrgemeinde St. Remigius über einen Zeitraum von 7 Monaten.

Mit dem heutigen Tage endet die Kommunionszeit mit der heiligen Erstkommunion.

Um 10.00 Uhr standen die Kommunionskinder bereit, in einer kleinen Prozession gemeinsam mit den Messdienern und Pfarrer Jansen in die Kirche einzuziehen. Natürlich waren die Kinder aufgeregt, steht man doch in dieser Weise nicht jeden Tag im Mittelpunkt des Interesses. In der gut gefüllten Kirche hatten die Kinder Ihren Platz hinter dem Altar im Chor der Pfarrkirche St. Remigius. Das ist in Happerschoß eine schöne Tradition. So findet eine Interaktion zwischen der Gemeinde und dem Kommunionskindern statt und man kann die Gemeinschaft so intensiv erleben.

Die Kommunionszeit stand unter dem Motto "Bei Dir will ich zu Gast sein", ein gelungenes Sinnbild gerade in Zusammenhang mit der Erstkommunion.

Musikalisch getragen wurde der Gottesdienst durch die Organistin Annette Muckenhaupt und durch den Pfarrchor St. Cäcilia. Aber auch am Rande arbeiten viele mit, damit der Tag für die Kommunionskinder ein unvergessliches Erlebnis wird. Die Kirche war festlich geschmückt, auch hier zeigt die Pfarrgemeinde, welch hohen Stellenwert die heilige Erstkommunion für Gemeinde hat.

Den Kindern alles gute zur heiligen Erstkommunion und einen Tag mit ihren Familien, der in guter Erinnerung bleibt. Vielleicht weckt die Zeit der Vorbereitung auf die Kommunion auch wieder mal das Interesse, sich wieder mal in Happerschoß blicken zu lassen.

www.happerschoss.net


Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 17. November 2018 um 08:57 Uhr  

Machen Sie mit

happerschoß dot net(t) wieder online

Nach einem wirklich kleinen Fehler, der nun endlich beseitigt ist, ist happerschoß dot net(t) wieder online und es wurde Platz geschaffen für neue Artikel und Ideen. Daher ist aktuell auf der Startseite nicht viel zu finden. Sollten Sie ältere Artikel suchen, dann schauen Sie im Archiv nach, da ist noch alles enthalten.

Für die Sicherheit wurde auch etwas getan. Die Internetseite ist nun nur noch ausschließlich verschlüsselt zu erreichen, also über https://www.happerschoss.net. Ein entsprechendes Sicherheitszertifikat wurde hinterlegt.

Die Kontaktseite wurde entfernt, da diese für Spams missbraucht worden ist. Aber Sie können dennoch eine Nachricht hinterlassen, schreiben Sie einfach an Info@happerschoss.net.

Ihr

www.happerschoss.net