Start Archiv Es werden noch Gasteltern gesucht

Es werden noch Gasteltern gesucht

E-Mail PDF

Im Juni 2011 startet die diesjährige Ferienaktion für die Kinder aus Mogilev

Am Sonntag, den 19. Juni 2011, werden die Kinder aus Mogilev hier in Hennef eintreffen und auf die Gastfamilien verteilt werden. Einige Kinder freuen sich auf das Wiedersehen mit Ihren Gasteltern, andere Kinder sind zum ersten mal dabei und werden gespannt sein, was sie erwartet.

Vielleicht haben auch Sie Interesse, zwei Kinder bei sich aufzunehmen. Wahrscheinlich denken Sie, wie die meisten der Gasteltern im Vorfeld, dass es schon eine Belastung ist, gleich zwei Kinder für drei Wochen in der Familie zu haben. Auf der anderen Seite ist es eine unglaubliche Bereicherung und eine Erfahrung, für diese Zeit seine Familie zu vergrößern, so dass man die gemeinsame Zeit nicht missen möchte.

Nach kurzer Zeit hat man sich aufeinander eingestellt, sich aneinander gewöhnt und Spaß aneinander. Spannend ist die Kommunikation, an die man sich gewöhnen muss, vor allem, wenn man kein russisch spricht. Aber es geht besser als gedacht.

Wenn die Kinder wieder zurück in Mogilev sind, freut man sich schon wieder auf das kommende Jahr.

Wenn Sie Gasteltern sein möchten, aber vielleicht noch Zweifel haben, sprechen Sie mit anderen Gasteltern, die Ihnen sicherlich Ihre Fragen beantworten können.

Derzeit werden die Einladungen an die Kinder in Mogilev vorbereitet. Melden Sie sich bitte bis zum 15. März 2011. Organisiert wird die Ferienaktion duch den Ökumenischen Umweltkreis, so dass für Sie die folgenden Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung stehen:

Gemeindebüro der Ev. Kirchengemeinde Hennef
Beethovenstraße 44
53773 Hennef

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr.: 10 – 12 Uhr
Do.: zusätzlich 16 – 18 Uhr

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Katholisches Pfarrbüro St. Remigius – Happerschoß
Kirchgasse 5
53773 Hennef

Öffnungszeiten:
Mo. + Fr.: 10 – 12 Uhr
Do.: 15.30 – 17.00 Uhr

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Gerne können Sie sich auch an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. werden oder über die Kontaktseite eine Nachricht schreiben, diese wird dann entsprechend weiter geleitet.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. Juni 2011 um 21:04 Uhr  

Machen Sie mit

Sie bewegt ein Thema rund um unser Dorf, das Sie gerne mit anderen diskutieren möchten? Das kommt auf unsere Internetseite von Happerschoß. Melden Sie sich, schreiben Sie eine Mail direkt über den Kontaktbereich oder natürlich auch über Info@happerschoss.net.