Start Archiv Domwallfahrt 2011 im hohen Dom zu Köln

Domwallfahrt 2011 im hohen Dom zu Köln

E-Mail PDF

Der Krichenchor St. Cäcilia beteiligt sich an der Domwallfahrt 2011

logo_domwallfahrt_2011Wallfahrten zum Kölner Dom gibt es schon seit vielen hundert Jahren. Nicht zuletzt der Dreikönigenschrein hat Köln mit seinem bedeutenden gotischen Dom zu einer beliebten Wallfahrtsstätte gemacht. Die Bedeutung der Wallfahrt zum Dreikönigenschrein hat jedoch über die Jahre abgenommen.

Seit dem Jahr 2006 hat man sich an die Tradition zurück erinnert und die Domwallfahrt ins Leben gerufen.

Was hat das auf der Seite von Happerschoß zu suchen? Ganz einfach. Happerschoß ist in diesem Jahr bei der Domwallfahrt in einer aktiven Rolle mit dabei. Der Kirchenchor St. Cäcilia der Pfarrgemeinde St. Remigius wird am 29. September 2011 um 18.30 Uhr zusammen mit vielen anderen Chören die Messe Missa brevis von Jakob de Haan mitsingen. Der Kirchenchor läd Sie ein, dieses einmalige Ereignis mitzuerleben, aktiv als Mitsingender oder pasiv als Zuhörer.

Wenn Sie aktiv dabei sein wollen, proben Sie immer donnerstags ab 20.00 Uhr im Pfarrheim St. Remigius, Happerschoß, mit.

Hier die Einladung des Krichenchors St. Cäcilia als PDF-Dokument.


Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 18. März 2012 um 15:19 Uhr  

Machen Sie mit

Sie kennen Happerschoß schon als Kind oder seit vielen Jahren. Dann kennen Sie sicherlich auch Geschichten und Anekdoten von Happerschoß und Umgebung. Erzählen Sie, schreiben Sie, berichten Sie. Die Happerschosser werden sich freuen, etwas über ihr Dorf zu erfahren. Melden Sie sich, schreiben Sie eine Mail direkt über den Kontaktbereich oder natürlich auch über Info@happerschoss.net.