Start Hilfe und Support Webhosting bei STRATO STRATO und der Datenschutz bei Mailkonten

STRATO und der Datenschutz bei Mailkonten

E-Mail PDF

Update [13.9.2013] - STRATO sagt: Wir haben unser Versprechen endlich eingelöst: Nutzer des Communicators können Ihr Passwort ab sofort selbst ändern – unter Einstellungen / Benutzer / Passwort.

Das ist für alle STRATO-Kunden eine erfreuliche Nachricht - für mich kommt es mehr als zwei Jahre zu spät, ich habe damals den Provider gewechselt. Insgesamt hat STRATO mehr als 7 Jahre benötigt, um das Problem in den Griff zu bekommen.


STRATO Datensicherheit bei Mailkonten - Never Ending Story

STRATO bietet für seine Kunden, die ein Web-Hosting-Paket abonniert  haben, an, dass eine Vielzahl an Mailkonten angelegt werden. Im (veralteten) Web-Hosting-Paket "PowerPlus" sind das 300 Mailkonten, die zur Verfügung stehen. Wenn man ein Mailkonto besitzt, ist es selbstverständlich, dass man sein Kennwort (Password) im Web-Frontend eigenständig vergeben und jederzeit ändern kann.

STRATO verfügt über einen funktional guten Webmailer (Communicator), der alle Anforderungen für ein effizientes Arbeiten mit Mails erlaubt. So steht der Einrichtung und Weitergabe von von Mailpostfächern eigentlich nichts im Wege. Es gibt jedoch ein Hürde. Das Konzept von STRATO sieht es nicht vor, dass der Inhaber eines Mailaccounts sein Kennwort selbst verändern und ein neues vergeben kann. Mit den zum Paket gehörenden Postfächern kann man somit nur insoweit etwas anfangen, wenn man sie an nahe stehende Familienmitglieder weitergibt. Alles andere ist nicht akzeptabel.

Erstmalig habe ich 2009 eine Anfrage diesbezüglich an STRATO gerichtet und die folgende Antwort erhalten:

...

vielen Dank für Ihre Anfrage vom 11.02.2009, die ich Ihnen gerne beantworte.

Aktuell ist die Vergabe der Kennwörter für E-Mail-Postfächer leider nur über den Kundenservicebereich - Punkt Emailverwaltung möglich, so dass der Nutzer des Postfaches diese nicht direkt selbst ändern kann. An einer neuen Variante des Communicators, in dem dies möglich ist, wird bereits gearbeitet, das genaue Implementierungsdatum ist aber leider noch nicht bekannt.

...

Ende 2010 habe ich bei STRATO dann noch einmal nachgefragt, wann mit der Funktionalität zu rechnen ist. Folgende antwort hat STRATO gesendet:

Gesendet: Dienstag, 28. Dezember 2010 15:56
An: www.happerschoss.net
Betreff: Re: Mailkonten

...

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich Ihnen gerne beantworte.

Leider kann ich Ihnen heute kein Termin zur Fertigstellung der Endversion des Communicators nennen. Gerade in Bezug auf Datensicherheit und Passwortschutz müssen mehrere Instanzen durchlaufen werden, um eine Nutzersicherheit zu garantieren. Sobald die Fertigstellung erfolgt ist, werden Sie als Bestandskunde selbstverständlich informiert.

...

Auch mehrere Chat- und telefonische Anfragen bezüglich des Themas Kennwortvergabe blieben blieben unbefriedigend beantwortet. Zwischenzeitlich habe ich mich dann am Markt ungeschaut, um in Erfahrung zu bringen, ob das ein generelles Problem ist oder nur bei STRATO. Der Wettbewerber 1&1 z.B. bietet die Funktion der Kennwortvergabe bei Mailkonten selbstverständlich an und arbeitet übrigens mit dem gleichen WEB-Frontend, dem Communicator.

Ich habe dann eine ausführliche Anfrage per Brief an Herrn Dr. Böing, Vorstandsvorsitzender bei STRATO, gerichtet, das Problem geschildert mit der Bitte, eine verbindliche Auskunft zu erteilen, wann mit der Funktion der individuellen Kennwortvergabe durch den Mailkonto-Inhaber gerechnet werde kann und die folgende Antwort per Mail erhalten:

Von: Boeing, Christian
Gesendet: Freitag, 14. September 2012 11:53
Betreff: Ihre Anfrage an die STRATO AG

...

vielen Dank für Ihre Nachricht vom 10. September 2012. Um es kurz zu machen: Auch ich kann Ihnen nicht exakt sagen, bis wann wir die eigenständige Passwortvergabe für Emailuser implementiert haben. Allerdings gehe ich aktuell davon aus, dass wir bis zum Ende 2012 das Problem gelöst haben. Darin steckt allerdings ein großes Stück „Hoffnung“, denn ich kenne aktuell noch nicht die Höhe des Aufwandes für die Implementierung. Wenn der Aufwand sehr hoch ausfällt, kann es leider noch ein wenig dauern.

Ich hoffe, Sie bleiben uns bis dahin weiterhin als Kunde treu.

Mit besten Grüßen
Dr. Christian Böing
Vorstandsvorsitzender (CEO)

-------------------------------------------------------------------------

STRATO AG
Pascalstraße 10
10587 Berlin

-------------------------------------------------------------------------

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Phil Zamani
Vorstand: Dr. Christian Böing (Vorsitz), Julien Ardisson,
Christian Müller, Christoph Steffens, René Wienholtz
Amtsgericht Berlin-Charlottenburg HRB 79450

...

Generell war ich mit den Deinstleistungen von STRATO zufrieden. Die Antwort hat mich dann aber doch veranlasst, mich nach etwas anderem umzusehen. So bin ich nun Kunde von 1&1 und kann Mailkonten "fremdvergeben", die für den Anwender nach Datenschutzgesichtspunkten sicher sind.


Hier noch ein Hinweis, den STRATO auf seine Internetseite  gestellt hat, das zu kommentieren, möchte ich mir ersparen...

"Anmerkung
Eine Änderung der E-Mail Passwörter kann aus sicherheitstechnischen Gründen und zum Schutz des Kunden (siehe AGB) ausschließlich im Kundenlogin vorgenommen werden. Somit hat unser Kunde jederzeit Zugriff auf die von ihm vergebenen E-Mail Passwörter und die entsprechenden Postfächer."

Zu finden unter http://www.strato-faq.de/762.


Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 11. Januar 2014 um 14:25 Uhr  


Machen Sie mit

Auf dieser Seite sollen die Termine in Happerschoß bekannt gemacht werden. Haben Sie einen Termin, der Ihnen wichtig ist und auf dieser Seite fehlt (schauen Sie nach unter Termine)?. Dann melden Sie sich bitte und teilen den Termin mit. Wichtig dabe ist eine Beschreibung des Anlasses, Beginn und Ende des Termins (Datum und Uhrzeit), der Ort, wo der Termin stattfindet und wer den Termin veranstaltet. Melden Sie diese Termin-Informationen über den Kontaktbereich oder natürlich auch über Info@happerschoss.net.