Start Hilfe und Support Microsoft Office WORD 2010: Seriendruckdokument in ein normales Dokument zurückversetzen

WORD 2010: Seriendruckdokument in ein normales Dokument zurückversetzen

E-Mail PDF

Wie entferne ich eine Datenquelle aus einem Seriendruck-Dokument in WORD 2010

Startet man ein Serienbrief-/Seriendruck-Dokument in WORD 2010, dann wird man zu Beginn aufgefordert, die Datenquelle zu bestätigen bzw.  eine neue auszuwählen. Möchte man das Dokument anderweitig weiterverwenden, also nicht als Seriendruck-Dokument, muss man die Datenquelle entfernen.

Diese Funktion hat Microsoft etwas versteckt.

Wechseln Sie zu diesem Zweck auf den Reiter des Menübandes "Sendungen" menueband_sendungen.  Dort wird das Symbol "Seriendruck starten" seriendruck_starten dargestellt. Bitte dieses Symbol anklicken. Es wird ein Menü dargestellt, in dem sich der Eintrag "Normales Word-Dokument" befindet. Bitte wählen Sie diesen Menüpunkt aus, in diesem Moment wird die Datenquelle aus dem Seriendokument entfernt, voilà.

option_normales_dokument

P.S.: Durch diese Aktion wird lediglich die Datenquelle entfernt, die Seriendruckfelder bleiben im Dokument erhalten. Je nachdem, was Sie mit dem Dokument vorhaben, müssen Sie die Stellen, an denen sich die Seriendruckfelder befinden, manuell nachbearbeiten.


Zuletzt aktualisiert am Montag, den 04. November 2013 um 18:42 Uhr  


Machen Sie mit

Sie haben ein schönes Bild gemacht von Happerschoß, das auch andere interessieren könnte. Dann sollte es auf dieser Internetseite von Happerschoß erscheinen. Bitte melden Sie sich direkt über die Kontaktseite oder natürlich auch unter Info@happerschoss.net.