Start Hilfe und Support Sonstige Themen Thunderbird-Lightnig mit dem Google-Kalender verbinden

Thunderbird-Lightnig mit dem Google-Kalender verbinden

E-Mail PDF

Das Kalendermodul Lightning in Thunderbird kann per CalDAV mit Ihrem Google-Kalender synchronisiert werden

Mails und Kalender gehören idealerweise zusammen. Mit dem Mail-Client Thunderbird lässt sich beides gut miteinander verbinden. Hier wird kurz beschrieben, wie man den Google-Kalender mit dem Kalendermodul Lightning in Thunderbird verbinden kann. Grundlage für diese Beschreibung ist die Thunderbird-Version 24.1.0 und die Lightning-Version 2.6.1.

Zunächst rufen Sie den Kalender in Thunderbird auf, versuchen Sie mal die Tastenkombination STRG+Umschalt+C. Sie gelangen dann direkt in den Kalender.

Neuen Kalender in Lightning anlegen

Am linken Rand des Fensters finden Sie einen Monatskalender. Darunter werden die Kalender angezeigt, die zur Verfügung stehen. Üblicherweise ist ein Kalender, der lokal genutzt werden kann, voreingestellt. Klicken Sie unter den oder die aufgelisteten Kalender mit der rechten Maustaste und wählen Sie im Kontextmenü den Menüpunkt "Neuer Kalender..." aus.

01_kalender_klick_rechts

Per CalDAV Thunderbird-Lightning mit dem Google-Kalender verbinden

Im Folgenden wird die Verbindung zum Google-Kalender über eine Dialogkette hergestellt. Sie gelangen jeweils zum nachfolgenden Dialog, indem Sie auf den "Weiter"-Knopf drücken. Geben Sie bitte im ersten erscheinenden Fenster an, dass der Kalender sich im Netwerk befindet.

02_neuen_kalender_erstellen

Im folgenden Fenster geben Sie an, dass es sich um einen CalDAV-Kalender handelt. Geben Sie dann bitte die notwendige Verbindung zu Ihrem Konto ein. Das wird mit der folgenden Adresse erreicht.

https://www.google.com/calendar/dav/[Ihre Google Kalender-ID]/events

Dabei müssen Sie [Ihre Google Kalender-ID] durch Ihre Google-Mailadresse ersetzen.

03_neuen_kalender_erstellen

Ich habe das einmal beispielhaft mit Max Mustermann gemacht, der eine Mailadresse bei gmail.com hat.

https://www.google.com/calendar/dav/ Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. /events

04_neuen_kalender_erstellen

Geben Sie dann Ihrem Kalender in Thunderbird-Lightning einen Namen, wählen Sie eine Farbe aus. In dieser Farbe werden dann die Termine im Kalender angezeigt. Sie können den Kalender mit einer Mailadresse verknüpfen, über die dann z.B. Einladungen versendet werden. Das ist jedoch optional. Ich habe in diesem Beispiel keine Mailadresse hinterlegt, im echten Leben habe ich meinen Kalender jedoch mit einer Mailadresse verbunden.

05_neuen_kalender_erstellen

Das war es dann auch schon. Die Verbindung wurde hergestellt. Sie werden noch aufgefordert, ein Kennwort anzugeben; es handelt sich um das Kennwort, das sie benötigen, um Ihren Google-Kalender über einen Browser zu erreichen, also das Kennwort, das Sie Ihrem Google-Konto zugeordnet haben.

06_neuen_kalender_erstellen

Verändern von Optionen, die Thunderbird-Lightning einem Konto bietet

Bitte klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Kalender, bei dem Sie die Konfiguration verändern möchten. Wahlen Sie aus Kontextmenü den Menüpunkt "Eigenschaften" aus.

07_kalender_eigenschaften

Im folgenden Dialog können Sie dann Ihre Einstellungen vornehmen, die Adresse lässt sich übrigens nachträglich (verständlicherweise) nicht ändern.

08_kalender_bearbeiten


Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 05. November 2013 um 15:29 Uhr  

Verwandte Beiträge


Machen Sie mit

Sie kennen Happerschoß schon als Kind oder seit vielen Jahren. Dann kennen Sie sicherlich auch Geschichten und Anekdoten von Happerschoß und Umgebung. Erzählen Sie, schreiben Sie, berichten Sie. Die Happerschosser werden sich freuen, etwas über ihr Dorf zu erfahren. Melden Sie sich, schreiben Sie eine Mail direkt über den Kontaktbereich oder natürlich auch über Info@happerschoss.net.