Start Hilfe und Support Sonstige Themen Raspberry Pi 2: Paketverwaltung installieren

Raspberry Pi 2: Paketverwaltung installieren

E-Mail PDF

Raspberry Pi - Die Paketverwaltung Synaptic installieren

Neben dem Pi Store findet man keine Paketverwaltung auf dem Raspberry PI. Daher empfiehlt es sich, eine Paketverwaltung nachzuinstallieren, alleine schon, um sein System auf dem neuesten Stand zu halten und diese Aufgabe nicht immer über das Terminalfenster erledigen zu müssen.

Mit der Paketverwaltung lassen sich dann Anwendungen wie Thunderbird (Icedove), Firefox (Iceweasel), Gimp und Libre-Office nachinstallieren.

Öffnen Sie zum Zweck der Installation bitte das Terminalfenster und geben Sie nacheinander die folgenden Befehle ein:

sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade
sudo apt-get install synaptic

Sie finden die Anwendung "Synaptik-Paketverwaslung" nach der Installation im Startmenü unter der Rubrik "Einstellungen". Ganz so intuitiv ist diese Paketverwaltung leider nicht, aber nach ein bisschen Herumprobieren kommt man hinter die Funktionsweise. Viel Spaß mit neuen Programmen und dem Raspberry Pi.
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 09. April 2015 um 10:32 Uhr  


Machen Sie mit

Sie haben noch alte Bilder gefunden über Happerschoß und Umgebung. Es wäre schön, wenn Sie diese zur Verfügung stellen, so dass viele daran Freude haben und sich vielleicht an alten Zeiten erinnern können. Bitte melden Sie sich! Gehen Sie bitte direkt über die Kontaktseite und schreiben Sie eine Nachricht. Es geht natürlich auch mit einer Mail an Info@happerschoss.net. Natürlich sind auch alte Negative und Dias (farbig oder schwarz/weiß) willkommen, ganz gleich in welchem Format (Kleinbild, 6x6 oder auch von einer Plattenkamera), ein bearbeiteter und schöner Abzug von Ihrem Bild ist Ihnen versprochen. Danke für Ihre Mithilfe!