Start Joomla!-Freunde Joomla! - Error 404 - Site Not Found/Seite nicht gefunden - abfangen

Joomla! - Error 404 - Site Not Found/Seite nicht gefunden - abfangen

E-Mail PDF

In Joomla den Fehler 404 - Site not found/Seite nicht gefunden - unterdrücken

Organisiert man seinen Internetauftritt neu, kann man es nicht verhindern, dass sich die URLs, also die Uniform Resource Locator und somit die Seitenadressen, verändern. Wird nun über eine Suchmaschine auf die zuvor reorganisierte Seite Ihres Internetauftritts verwiesen, kommt es zu der unschönen Fehlermeldung 404 - Not Found.

Dies kann man in Joomla abfangen. Joomla sieht dafür eine Datei names error.php vor, die ich hier kurz vorstellen möchte:

error_404

Dieser Programmcode fängt die Fehler 403 (Zugriff verweigert) und 404 (Seite nicht gefunden) ab und Sie haben die Möglichkeit, auf von Ihnen gestaltete Beiträge von Joomla zu verweisen bzw. auf Ihre eigene Fehlerseite, die Sie als Beitrag in Joomla gestaltet haben. In den gelb unterlegten Bereichen tragen Sie einfach die Seitenadresse bzw. URL ein, auf die Sie bei Auftreten des Fehlers durch Joomla verzweigen möchten.

Voraussetzung ist , dass diese Datei mit Ihren Anpassungen den Namen error.php trägt und in dem Verzeichnis Ihres Standard-Templates abgelegt wird.

Im Regelfall finden Sie diesen Pfad unter PfadIhrerJoomlaInstallation/templates/NameIhresStandardtemplates. Bitte kopieren Sie die Datei mit den oben beschriebenen notwendigen Anpassungen in den Pfad Ihres Standard-Templates.

Hier finden Sie noch einen Link, der Ihnen den Download der Datei error.php erlaubt. Ich habe die Datei gezipt, weil der Browser beim Download einer PHP-Datei Probleme machen kann.

Weiterhin müssen in der Konfiguration von Joomla (Menüpunkt Site/Konfiguration) die folgenden Einstellungen vogenommen werden.

suchmaschinen_optimierung

Bitte beachten Sie unbedingt den Hinweis, der sich unter dem achtung verbirgt. Erläuterungen werden in dem Konfigurationsfenster von Joomla als Popup angezeigt, wenn Sie die Maus über dam Ausrufungszeichen ruhen lassen.


Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 18. März 2012 um 15:24 Uhr  

Machen Sie mit

Sie kennen Happerschoß schon als Kind oder seit vielen Jahren. Dann kennen Sie sicherlich auch Geschichten und Anekdoten von Happerschoß und Umgebung. Erzählen Sie, schreiben Sie, berichten Sie. Die Happerschosser werden sich freuen, etwas über ihr Dorf zu erfahren. Melden Sie sich, schreiben Sie eine Mail direkt über den Kontaktbereich oder natürlich auch über Info@happerschoss.net.